PTS Mayrhofen erzielte TOP-Platzierungen bei den Landeswettbewerben

Die Techniker-Mannschaft der PTS Mayrhofen: Lehrer Franz Kreidl, Johannes Kröll, Julian Hofer, Hannes Weißenbacher, Simon Geisler, Kristof Szalkai, Dir. Peter Haupt Die Techniker-Mannschaft der PTS Mayrhofen: Lehrer Franz Kreidl, Johannes Kröll, Julian Hofer, Hannes Weißenbacher, Simon Geisler, Kristof Szalkai, Dir. Peter Haupt Peter Haupt

Im Mai fanden die Tiroler PTS-Landeswettbewerbe der Fachbereiche Holz, Metall, Bau und Tourismus statt. Zu allen Landeswettbewerben haben sich dieses Jahr Schülerinnen und Schüler der PTS Mayrhofen für die Teilnahme qualifiziert. Die technischen Wettbewerbe fanden am WIFI Tirol in Innsbruck statt, der Landeswettbewerb Tourismus (Kochen und Servieren) wurde an der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus in Absam abgehalten. Bei den PTS-Landeswettbewerben nehmen die besten PTS-Schülerinnen und Schüler aus den 31 Tiroler Polytechnischen Schulen teil. Wie bei den Lehrlingswettbewerben galt es - im fairen Wettkampf - in ca. 4 Stunden ein Werkstück nach Plan herzustellen bzw. ein dreigängiges Menü zuzubereiten und dieses fachgerecht im Rahmen eines Prüfungsessens zu servieren. Die Bewertung übernahm eine unabhängige Kommission der jeweiligen Landesinnungen. Neben den Vertretern der Wirtschaftskammer und der Landesinnungen konnte sich auch der Landesschulinspektor Dr. Werner Mayr von dem hohen Niveau und den hervorragenden Leistungen der PTS-Schülerinnen und Schüler überzeugen lassen. Einmal mehr konnten die Polytechnischen Schulen eindrucksvoll unter Beweis stellen, welche ausgezeichnete Arbeit sie im Bereich der theoretischen und praktischen Berufsgrundbildung in einem Schuljahr leisten.

Landeswettbewerb Metalltechnik
Nachdem sich Johannes Kröll von der PTS Mayrhofen mit dem Sieg im Bezirkswettbewerb der Metalltechniker für den Landeswettbewerb qualifiziert hatte, galt es für Johannes, sich mit den besten PTS-Schülern Tirols zu messen. Beim Bewerb der angehenden Lehrlinge galt es, ein Demowerkstück maßgenau anzufertigen. Dabei wurden die Handfertigkeiten des Feilens, Sägens, Gewindeschneidens und Bohrens bewertet. Am Ende des Landeswettbewerbes Metalltechnik, verpasste Johannes als ausgezeichneter Viertplatzierter nur knapp einen Stockerlplatz.

Landeswettbewerb Holztechnik
Für die PTS Mayrhofen nahmen Julian Hofer und Kristof Szalkai an den „Tiroler Meisterschaften der PTS-Holztechniker“ teil.  Die Schüler hatten beim Wettbewerb eine Brotbox aus Fichten- und Buchenholz anzufertigen. Dabei mussten sie die handwerklichen Tätigkeiten des Sägens, Hobelns, Stemmens und die Holzverbindungen Dübelverbindung und offene Zinkung fachgerecht anwenden. Der Korpus wurde mit einer gedübelten Stoßverbindung und einer offenen Zinkung von Hand angefertigt. Am Ende eines anspruchsvollen und anstrengenden Wettbewerbs, erzielten beide Teilnehmer hervorragende Platzierungen.

Landeswettbewerb Bautechnik
Simon Geisler und Hannes Weißenbacher stellten sich im Lehrbauhof der Bauakademie Tirol der Herausforderung, sich mit anderen PTS-Schülern aus allen Teilen Tirols, in einem „Maurerwettbewerb“ zu messen. Aus NF-Steinen (Vollziegel) musste laut Plan eine Mauerecke im sogenannten Blockverband 6 Reihen hoch gemauert werden. Dabei fielen Hannes und Simon besonders durch ihre genaue und saubere Arbeitsweise auf. Die beachtlichen Leistungen der beiden Schüler wurden mit Top-Platzierungen belohnt.

Landeswettbewerb Tourismus
Mit einem Dreierteam, bestehend aus Melanie Jàrò Kis, Franz-Josef Geisler und Simon Loibl, nahm die PTS Mayrhofen am Landeswettbewerb der angehenden Tourismusfachkräfte teil. Franz-Josef und Simon stellten sich dem Wettbewerb in der Küche und Melanie musste die Herausforderungen der Servierkunde praktisch umsetzen. Unter Wettbewerbsbedingungen kochten die zwei Schüler ein Menü, bestehend aus einem Kräuterbrotaufstrich, einer Kohlrabischaumsuppe mit Brotchips, Hühnergeschnetzeltem mit Zucchini-Kohlrabi-Karotten-Gemüse und Kräuterreis, sowie Mascarpone-Topfen-Nockerln mit Erdbeervariationen. Währenddessen bereitete Melanie den Tisch für das Prüfungsessen vor. Das Prüfungsmenü wurde von Melani unter den strengen Augen der Beurteiler den geladenen Gästen serviert. Neben einem perfekt servierten Menü, waren besonders der Geschmack und die Präsentation der zubereiteten Speisen ein Genuss für die Gäste. Das Schülerteam der PTS Mayrhofen erzielte eine hervorragende Platzierung im vorderen Mittelfeld.

Die Schulgemeinschaft der PTS Mayrhofen freut sich mit allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und gratuliert ihnen recht herzlich zu den hervorragenden Leistungen. Die Schüler haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie optimal auf ihre bevorstehende Lehrlingsausbildung vorbereitet sind. Ihre zukünftigen Lehrbetriebe können sich über engagierte Lehrlinge freuen, die dem hohen Anforderungsniveau der modernen Arbeitswelt gerecht werden.

Die PTS Mayrhofen konnte somit zum wiederholten Male erfolgreich bei den Landeswettbewerben teilnehmen.
Gerade für eine Kleinschule ist es nicht selbstverständlich, bei landesweiten Wettbewerben mit großen Schulen um die Top-Platzierungen mitzukämpfen. Nur mit einem engagierten und fachlich gut ausgebildeten Lehrkörper und motivierten Schülerinnen und Schülern ist es möglich, dieses hohe Niveau in der theoretischen und praktischen Berufsgrundbildung zu halten. Für die Lehrpersonen der PTS Mayrhofen ist es immer wieder eine besondere Freude mit unseren leistungsbereiten und interessierten Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Wir sind davon überzeugt, dass diese ihr Engagement und ihre Leistungsbereitschaft in ihrer weiteren beruflichen Laufbahn regelmäßig unter Beweis stellen werden.

Dokumente

Hier finden Sie nützliche Formulare, Anträge und Informationen.

Downloadbereich

Zum Seitenanfang